Research Stays

Tsinghua

04.05.2010 - Dirk Luggenhölscher bei Prof. Yi-Kang Pu an der Tsinghua Universität in China

Vom 05.04. - 30.04.2010 war Dr. Dirk Luggenhölscher (Institut für Experimentalphysik V) für einen Forschungsaufenthalt bei Prof. Yi-Kang Pu im Department of Electrical Engineering der Tsinghua Universität in Beijing.
Ziel war der Aufbau eines Diodenlasersystems zur Messung von Dichte und Temperatur von metastabilen Helium-Atomen in verschiedenen Entladungstypen. Von besonderem Interesse sind dabei Atmosphärendruck Plasma-Jets, die ähnlich einer dielektrisch behinderten Entladung betrieben werden. Es wird vermutet, dass die Metastabilen eine tragende Rolle bei dem Energietransfer in den Bereich außerhalb der Anregungszone spielen, weshalb die Kenntnis der Dichte dieser Spezies besonders wichtig ist.
Der Besuch vertieft die Zusammenarbeit beider Gruppen mit ähnlichen Forschungsinteressen und soll weiter ausgebaut werden.
Dieser Aufenthalt wurde durch das Research Department ermöglicht.

Institut für Experimentalphysik